Rezept
zurück zur Rezeptübersicht

Ripiena Brot mit Hummus & Onsenei

Dummy
Dummy
Dummy
Nährwerte (pro Portion)
  • Kilojoule (kJ): 2.479,0 kJ
  • Kilokalorien (kcal): 594,0 kcal
  • Fett (g): 34,0 g
  • ... davon gesättigte Fettsäuren (g): 1,3 g
  • Kohlenhydrate (g): 49,4 g
  • ... davon Zucker (g): 1,4 g
  • Eiweiß (g): 19,3 g
  • Salz (g): 0,8 g
Koch: René Ludwig, CHEFS CULINAR

Zubereitungshinweise Portionen: 10 / Portionsgröße: 250 g

Zutaten
  • 150 gKichererbsen
  • 200 mlGemüsefond
  • 5 ggeschälter Knoblauch
  • 5 gMeersalzkristalle
  • 2 ggemahlener Kreuzkümmel
  • 100 gmildes Olivenöl
  • 100 mlZitronensaft
  • 125 gSesam-Paste

Hummus

Für den Hummus die Kichererbsen über Nacht einweichen. Anschließend die Kichererbsen nach Belieben im Gemüsefond mit Gewürzen und Kräutern solange köcheln lassen, bis die Kichererbsen weich sind. Abkühlen lassen.

Anschließend die Kichererbsen mit ¾ des Olivenöls und den restlichen Zutaten in einem Mixer glatt pürieren und dabei den Gemüsefond oder nach Belieben etwas Kichererbsen-Kochfond nach und nach dazugeben. Abschmecken, in einen Behälter füllen und das restliche Olivenöl darüber geben.

Allergene:
Sellerie und -erzeugnisse, Sesamsamen und -erzeugnisse
Zutaten
  • 600 gEier (Gr. M)
  • 2 gMeersalzkristalle

Osenei

Eier im vorgeheizten Sous-vide-Becken ca. 50 Minuten bei 62 °C garen. 

Die fertig gegarten Eier aus dem Becken nehmen und direkt mit dem Salz zum Anrichten bereitstellen.

Allergene:
Eier und -erzeugnisse
Zutaten
  • 20 gKichererbsen
  • 1 kgRipiena Brot, TK
  • 100 gmildes Olivenöl
  • 1 gedelsüßes Paprikapulver
  • 15 gKorianderkresse
  • 15 gPetersilienkresse

Brot und Garnitur

Kichererbsen über Nacht einweichen. Anschließend die Kichererbsen nach Belieben im Gemüsefond solange köcheln lassen, bis die Kichererbsen weich sind. 

Die Ripiena Brote auftauen und kurz vor dem Servieren mit der Hälfte des Olivenöls einpinseln sowie auf einem heißen Grill den Brotboden und -deckel auf beiden Seiten kurz grillen.

Das restliche Olivenöl, Paprikapulver sowie Koriander- und Petersilienkresse mit den bereits vorbereiteten Zutaten zum Anrichten bereitstellen.

Allergene:
Glutenhaltiges Getreide und -erzeugnisse, Weizen und -erzeugnisse
Unsere Anrichteempfehlung:
Auf die warmen, gegrillten Ripiena Brotböden den Hummus mit einem Löffel verteilen und grob ausziehen. Onsenei mit einem Messer anschlagen und das cremige Ei vorsichtig aus der Schale auf den Hummus laufen lassen. Die gekochten Kichererbsen, das restliche Olivenöl, die Kresse und das Paprikapulver verteilen. Zum Schluss das Ei noch salzen und den Deckel zum Servieren anlegen.
schließen
Onlineshop - neue Version

Wir haben unseren Shop überarbeitet. Bestellen wird jetzt noch leichter!

Anmelden
Onlineshop - alte Version

Selbstverständlich können Sie auch weiterhin in der gewohnten, alten Shopumgebung bestellen.

Anmelden